Ein gesundes Familienleben

 

Ich war schon vor den Kindern immer viel draußen unterwegs, habe Sport gemacht und gerne gekocht. Es hat sich seitdem vieles geändert. Durch die Kids ist einiges nicht mehr so möglich wie früher.

ABER: Gleichzeitig taten sich in den vergangenen Jahren ganz neue Türen auf und ich lernte, meine Hobbys mit meinen Zwergen zu verbinden. Das war manchmal ein harter Weg, da Kinder nun mal eigene Bedürfnisse haben. Aber ich habe meine Lösung gefunden.

Draußen ist alles leichter

20171025_171626.jpg

Diese Erfahrungen machen sicher die meisten Mamas. Draußen sind die Kinder ruhiger und zufriedener. Vielleicht liegt es daran, dass es dort so viel zu entdecken gibt. Vielleicht aber auch daran, weil der Mama nicht die Decke auf den Kopf fällt.

Außerdem kann so zuhause erst gar kein Chaos entstehen 😉

20180430_162151

Die Küche als Herz der Familie

Gutes und gesundes Essen ist schneller gemacht als viele Eltern denken. Manchmal ist das darüber Nachdenken, was heute gekocht werden soll, anstrengender und Zeit raubender als die Zubereitung selbst.

20180505_162016

Dabei liegt es in unserer Hand, wie sich unsere Kinder eines Tages selbst ernähren werden. Wir bringen dem Kind ja auch bei, sich die Zähne zu putzen um keine faulen Zähne zu bekommen. Oder wir halten es anhalten, sich warm anzuziehen, um sich nicht zu erkälten. Genauso ist es auch unsere Aufgabe, mit einer ausgewogenen Ernährung in die zukünftige Gesundheit unseres Nachwuchses zu investieren.

IMG_20180505_193037_006

Ich habe lange daran gearbeitet, um auf der einen Seite nicht ständig hinterm Herd zu stehen und gleichzeitig frisch und gesund zu kochen.

Die gute Nachricht: es ist so einfach

Die schlechte Nachricht: Viele wissen das nicht!

Die besten Rezepte, Einkaufstipps und Küchenhacks möchte ich hier mit dir teilen!

Raus mit euch!

Spaß an Bewegung haben alle Kinder. Sie wollen krabbeln, toben, rennen und stampfen. Und das ist auch gut so, denn so können sie sich selbst und ihre Fähigkeiten ausprobieren.

Auch ich renne und tobe gerne und so machen wir das eben auch geminsam: Den Berg rauf, in den See hinein und die Rutsche runter.

20180512_110608-1.png

Es ist mir ein Anliegen, Kinder wie Mütter weg vom Fernseher und raus ins Freie zu bewegen. Denn dort tobt das echte Leben, eines das begreifbar ist.

Mit diesem Blog bekommst du Tipps, wie du mit nur wenig Aufwand eine zauberhafte Zeit in der freien Natur mit deinen Kleinen verbringen kannst.

Ebenso möchte ich dir zeigen, wie ich es selber geschafft habe nach zwei Schwangerschaften und trotz Ganztags-Mama wieder fit zu werden.

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s