Overnight Oats

Diese leckeren Gläschen mit allerlei Buntem drin sind bei meinen Kids der echte Renner, und auch ich liiiiiiebe sie!

20180502_075400

 

  • Man füllt ein Glas oder eine Schüssel ca zu 1/4 mit Haferflocken (zuckerfreies Müsli geht aber auch)
  • Als nächste Schicht kommt Naturjoghurt oder Magerquark (ich misch das immer ein bisschen) zu 2/4 Teile drauf. Wer ganz besonders hip sein möchte mischt noch Chiasamen ins Joghurt rein.
  • Zu guter Letzt füllt man das ganze mit Früchte der Wahl voll.



Beeren sind ein echter Frühstücks-Superhero, weil einfach so viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe drin sind, gleichzeitig aber nur wenig Kalorien.

Aber auch Bananen, Mango und Ananas sind einfach köstlich im Frühstücksbecher.

Im Titel „Overnight Oat“ ist auch schon das Zubereitungs-Geheimnis versteckt:

  • Man bereitet das ganze nämlich am Abend vor, dadurch nehmen die Haferflocken Wasser auf und werden cremig! Ein weiterer Vorteil ist, dass man am Morgen einfach nur noch den Kindern und sich das gesunde Frühstück vor die Nase stellen muss – Löffel dazu, fertig!

Gerade im KiTa oder Kindergarten Alter ein enormer Zeitersparnis Faktor. Es bleibt also mehr Zeit fürs Anziehen und Zähneputzen 😉

Wem das Obst schnibbeln am Abend übrigens zu anstrengend ist, kann auch auf TK Früchte zurückgreifen. Einfach alle zwei Tage die gewünschte Menge auftauen, rein ins Glas, fertig.

Lasst es euch schmecken!!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s